Tofalaren und Tofalarien

Wahrscheinlich kennt kaum jemand in Deutschland die Tofalaren. Das ist keine Schande. Selbst die meisten Menschen in Russland tun sich schwer, wenn sie nach ihnen gefragt werden. Dabei sind die Tofalaren (oder Tofа, wie sie sich selbst nennen) ein ganzes Volk, wenn auch ein sehr, sehr kleines. Eine 1988 herausgegeben Enzyklopädie der Völker der Welt […]

weiterlesen

„RusslandversteherInnen“ in der Minderheit – Deutsch-Russische Konferenz zum „NGO-Agentengesetz“ im AA

Andreas Schockenhoff, Beauftragter der Bundesregierung für die gesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland und CDU/CSU-Fraktionsvize im Bundestag, hatte das Glück des Tüchtigen. Als er die vorwöchige Konferenz zum russischen „NGO-Agentengesetz“ im Auswärtigen Amt in Berlin Ende vorigen Jahres zu planen begann, konnte niemand wissen, wie aktuell der Zeitpunkt, Ende April 2013, sein würde. Seit Anfang März werden […]

weiterlesen

Was die Menschen in Russland aufregt – zwei kleine Beispiele

Gelegentliche Besucher des großen Russenreichs, durchaus mit den wichtigsten politischen Entwicklungen des Landes vertraut, verwundert immer wieder ein – in ihrer Wahrnehmung – paradoxes Auseinanderfallen.   Auf der einen Seite ist das politische System offen autoritär, die Institutionen sind nur Fassade, Entscheidungsstrukturen bleiben im Dunklen und wer versucht oder auch nur in den Verdacht gerät […]

weiterlesen