--> -->

Russisches Modernisierungs-Gap – eine kleine, anschauliche Tabelle

Von der Modernisierung Russlands ist seit einiger Zeit viel die Rede. Präsident Dmitrij Medwedjew hat sie zu seiner Hauptaufgabe gemacht (und wiederholt damit den frühen Putin in seiner ersten Amtsperiode als Präsident zwischen 2000 und 2004). Um sich diese Herausforderung aber einmal bildlicher vorstellen zu können, lohnt sich pradoxer Weise ein Blick auf die unten stehende Tabelle mit einige Zahlen. Sie zeigt eindrucksvoll, wo das Land steht und wann andere schon dort waren, wo es hin will.

 

BIP in Mrd. US-$

BIP pro
Einwohner in US-$

Produktivität

Säuglings-sterblichkeit
(pro 1.000 Neugeburten)

Durchschnittliche

Lebenserwartung

Russland 2008

1607,8

11232

22,7

8,5

67,9

Dazu im Vergleich
die Jahre, in denen die USA, Japan und Deutschland (bis 1991 BRD) das heutige
russische Niveau erreicht haben

USA

1942

1941

1934

1992

1949

Japan

1970

1966

1966

1978

1960

Deutschland
(bis 1991 BRD)

1969

1954

1953

1986

1958

Quelle: Vortrag
von Alexander Dynkin, Direktor der Instituts für Weltwirtschaft und
Internationale Beziehungen der Russischen Akademie der Wissenschaften (IMEMO)
bei einem Vortrag im Institut für Moderne Entwicklungen in Mosku am 10.2.2010

Dieser Artikel wurde unter Allgemein kategorisiert und ist mit , , , , verschlagwortet.

Kommentieren