Majak und Tschetschenien – zwei russisch-sowjetische Tragödien in einer Lebensgeschichte

Die eine Tragödie, über das hier berichtet werden soll, hat keinen exakt nennbaren Beginn. Man könnte sie pathetisch „Tragödie des tschetschenischen Volkes“ nennen. Aber was würde das erklären? Wer könnte das verstehen? Verständlich werden Unglück und Leid für mich immer, wenn es um Menschen geht, um ganz konkrete Menschen. Hier um Giliani (den Nachnamen lasse […]

weiterlesen

Pilorama-Festival und Lagermuseum Perm-36 – Territorien der Freiheit

Am vergangenen Wochenende fand in Perm-36, einem ehemaligen Politgefangenenlager und heute einzigen Gulag- und Lagermuseum Russlands, das 6. Festival „Pilorama“ statt („Pilorama“ ist ein  Sägewerk, die wichtigste Maschine im ehemaligen Arbeitslager). Mehrere Tausend TeilnehmerInnen und BesucherInnen diskutierten zwei Tage über „20 Jahre danach“, das Ende der Sowjetunion, schauten Filme und Theateraufführungen, lauschten bekannten russischen „Barden“ […]

weiterlesen

Putins Spionenhelden und eine düstere Warnung.

In Russland und den USA gab es völlig unterschiedliche Reaktionen auf die Festnahme der russischen Spione in den USA und den wohl schnellsten Agentenaustausch der Geschichte. Das russische Außenministerium dementierte zuerst energischst (da kamen sowohl alte Erfahrung als auch alte Reflexe zum Zuge). Russland habe damit nichts zu tun, alles „Provokation“ (Lieblingswort!). Doch dann besann […]

weiterlesen

Russland, Katyn und der Tod von Lech Kaczynski

Der Absturz der polnischen Präsidentenmaschine bei Katyn, diesem Schicksalsort. Die neue polnische Tragödie. Der Tod so vieler, an herausragenden Stellen ihres Landes stehender Menschen ausgerechnet auf dem Weg zum Totengedenken, berührt viele Menschen in Russland tief. Das Entsetzen ist groß und das Mit-Leid aufrichtig. Das zeigt sich an den vielen Blumen an der polnischen Botschaft […]

weiterlesen

Erklärung von Memorial zum 70. Einmarsch sowjetischer Truppen in Polen am 17. September 1939

Zum 70 Jahrestag des 17. September 1939   Erklärung von Memorial International   23. August – 1. September – 17. September – diese Datumstriade hat die Namen von zwei Diktatoren für immer verbunden. Der Hitler-Stalin-Pakt und die ihm folgenden Ereignisse, der Überfall auf Polen zuerst durch die Wehrmacht und danach die Rote Armee gehören zu […]

weiterlesen