Renowazija

In meinem vorigen Post war von Widersprüchen im System die Rede. Quelle und zugleich Resultat dieser Widersprüche ist (ich zitiere mich selbst), dass „staatlichem Handeln unter Putin letztlich immer zwei Ziele zugrunde [liegen]: der Machterhalt und die (privat und politisch motivierte) Bereicherung.“ An der Moskauer Stadtpolitik (die in Russland immer Bedeutung für das ganze Land […]

weiterlesen

Wie zuverlässig sind Meinungsumfragen in Russland?

Menschen sind visuelle Wesen. Botschaften in bunten Balken und Kreise können schnell aufgenommen werden und prägen sehr stark unsere Vorstellungen und Meinungen. Die Russland-Analysen zum Beispiel, in denen ich die Notizen aus Moskau, eine regelmäßigen Kolumne schreibe, versorgen Ihre Leserinnen und Leser in jeder Nummer mit vielen schönen Diagrammen, die Umfrageergebnisse wiedergeben (meist der drei […]

weiterlesen

Was suchen wir in Putins Kopf?

„Und Du glaubst echt, dass Dir zu ‚Putins Kopf’ etwas Neues einfällt?“ schrieb mein Redakteur bei den Russland-Analysen zurück, nachdem ich ihm das Thema dieser Notizen vorgeschlagen hatte. Eine vielleicht ein wenig flapsige, aber sicher berechtigte Frage. Zuletzt hatten vier Redakteure von „openDemocracy“ in der Nummer 313 der Russland-Analysen ausführlich erklärt, warum sie „keine Artikel über […]

weiterlesen